Vielfalt (er)leben - diversitätsbewusste Jugendarbeit

    Termin:

  • 05.05.2023 - 07.05.2023

Wie gestaltet man Kinder- und Jugendarbeit diversitätsbewusst, sodass Vielfalt erlebbar und gelebt wird? Einerseits beginnt dies bei der Reflexion der Sprache, der Handlungen und Vor(ur)teilen jeder einzelnen Person, also auch aller Fachkräften und Ehrenamtlichen. Andererseits muss auch eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen stattfinden, wie beispielsweise Diskriminierung, Rassismus, barrierearme Öffentlichkeitsarbeit oder auch Macht(strukturen). Die verschiedenen Inhalte werden mit Hilfe praktischer Methoden bearbeitet, die auch für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geeignet sind.

Referent*innen: Kristin Bialas, pädagogische Mitarbeiterin der Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck und des Projektes „Gelebte Vielfalt", NN

Seminargebühr: 125 € / 70 € mit Juleica


Onlineanmeldung:

Veranstaltung

Vielfalt (er)leben - diversitätsbewusste Jugendarbeit

Termin 05.05.2023 - 17:00
Vorname *
Nachname *
Geschlecht*
Straße / Hausnummer *
PLZ Ort *
Telefon *
E-Mail *
Verband / Organisation
Geburtsdatum*
Ich habe eine Juleica? (Nummer bitte unter Bemerkungen angeben)*
Bemerkungen / Wünsche / Verpflegungshinweise (vegetarisch / vegan / Unverträglichkeiten)

Bei dieser Veranstaltung können Bild-, Ton- und Filmaufnahmen entstehen, die vom Kreisjugendring Nürnberg-Stadt gespeichert und veröffentlicht werden bzw. an die Presse weitergegeben werden. Diese Einverständniserklärung ist freiwillig und kann gegenüber dem Kreisjugendring Nürnberg-Stadt jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sind die Aufnahmen im Internet verfügbar, erfolgt die Entfernung, soweit dies dem Kreisjugendring Nürnberg-Stadt möglich ist. Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Bilder von Teilnehmer*innen gemacht werden, die zur Dokumentation der Maßnahme und der Bewerbung von Angeboten der Jugendhilfe geeignet sind und in eigenen oder fremden Publikationen veröffentlicht werden.

Ja Nein auf der Homepage des Kreisjugendring Nürnberg-Stadt und seiner Partner*innen *

Ja Nein in Printmedien und Dokumentationen *

Ja Nein in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram *

Um die Durchführung dieser Veranstaltung zu gewährleisten, müssen Ihre Daten verarbeitet, gespeichert und genutzt werden.

Mit dem Absenden der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die für diese Veranstaltung erhobenen persönlichen Daten unter Beachtung des Datenschutzgesetzes (DSGVO) verarbeitet, genutzt und übermittelt werden. Es wird gewährleistet, dass die Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Die datenschutzrechtlichen Betroffenenrechte können Sie den Datenschutzbestimmungen entnehmen.

Phone