Starke Kinder und Jugendliche - Resilienz fördern

Vorlesen

Starke Kinder und Jugendliche – Resilienz fördern

Wie können wir als Pädagog*innen die Gesundheitsressourcen von Kindern und Jugendlichen erkennen? Wie können wir Kinder und Jugendliche unterstützen, körperlich und mental gesund und ausgeglichen durch die fordernden Jahre der Pubertät zu kommen? Wie schaffen es Menschen aus Krisen gestärkt herauszugehen? Alltagsnah und praxisorientiert erarbeiten wir Strategien, die Kinder und Jugendliche stark machen. Themen wie der achtsame Umgang mit Alltagshandlungen, die eigene innere Haltung, gezielte Übungen und Denk- und Fühlanstöße gehen einher mit kurzen Praxisworkshops wie Yoga, Tanzen, Bogenschießen oder Erlebnispädagogik.

Referentinnen: Kerstin Prikler, Diplomsozialpädagogin (FH), Fachkraft für Salutogenese und Resilienz im pädagogischen Kontext, NN

Seminargebühr: 115,00 € / 65,00 € mit Juleica

>>> Info und Anmeldung (pdf)

Resilienzfoerdern5_Final.png

Onlineanmeldung:

Um die Durchführung dieser Veranstaltung zu gewährleisten, müssen Ihre Daten verarbeitet, gespeichert und genutzt werden.

Mit dem Absenden der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die für diese Veranstaltung erhobenen persönlichen Daten unter Beachtung des Datenschutzgesetzes (DSGVO) verarbeitet, genutzt und übermittelt werden. Es wird gewährleistet, dass die Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Die datenschutzrechtlichen Betroffenenrechte können Sie den Datenschutzbestimmungen entnehmen.