Gelebte Vielfalt - aber wie?

Vorlesen

Wie fördere ich einen respektvollen und toleranten Umgang unter Kindern und Jugendlichen? Welche Möglichkeiten gibt es mit Gruppen diskriminierendes Verhalten zu thematisieren?

Diese und noch viele weitere Fragen werden im Seminar gemeinsam bearbeitet. Wir wollen  Reflexionsprozesse über die eigenen Vor(ur)teile anstoßen, uns mit Themen, wie Diversität, Vielfalt und Macht(-strukturen) auseinandersetzen, sowie überlegen, wie ein demokratisches Miteinander in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen funktionieren kann.

Die zu behandelnden Inhalte werden durch praktische Methoden, die auch für die Kinder- und Jugendarbeit geeignet sind, vermittelt.

Referentinnen: Kristin Bialas und Lorena Weik, pädagogische Mitarbeiterinnen Projekt „Gelebte Vielfalt“ des Kreisjugendrings Nürnberg-Stadt

Seminargebühr: 99 € / mit Juleica 45 €

>>> Info und Anmeldung (pdf)

20_gelebte_Vielfalt_aussen.jpg

Onlineanmeldung: