Zurück


20.01.2022

Unser Beitrag für ein gesundes Miteinander

Liebe Gäste der Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck,

aufgrund der Corona-Krise kann es zu Einschränkungen im Betrieb kommen. Bitte sprechen Sie uns an.

Das allgemein gültige "Rahmenkonzept Beherbergung" der bayerischen Staatsregierung finden Sie hier.

Unser Büro ist telefonisch für Sie erreichbar.
Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr unter
Telefon +49 (9846) 9717-0 oder Mail info@burg-hoheneck.de.

Regelungen gemäß https://www.bjr.de/corona (Stand 20.01.2022):

1) Maskenpflicht drinnen (§ 2 der 15. BayIfSMV):

  • In Gebäuden und geschlossenen Räumen einschließlich geschlossener öffentlicher Fahrzeugbereiche (z. B. ÖPNV), Kabinen und Ähnlichem gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.
  • Relevante Ausnahmen hiervon sind:
    • Kinder und Jugendliche vom 6. bis zum 16. Geburtstag dürfen auch eine medizinische Maske tragen.
    • Private Räumlichkeiten
    • Am festen Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz, wenn zuverlässig ein Abstand von 1,5 Metern zu Personen aus einem anderen Haushalt gewahrt wird, außer wenn 2G plus gilt.
    • In der Gastronomie am Tisch
    • Kinder bis zum sechsten Geburtstag und Personen, die aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können.
    • Bei der praktischen Sportausübung
    • Bei Veranstaltungen mit 2G-plus-Pflicht gilt auch draußen Maskenpflicht.

2) Da der BJR zu den außerschulischen Bildungsangeboten nach § 5 Abs. 1 Nr. 1 der 15. BayIfSMV zählt, gilt für die Jugendarbeit seit 24. November 2021 bayernweit 2G.

Das heißt: Im Hinblick auf geschlossene Räume darf nur Zugang erhalten,

  • wer geimpft oder genesen ist oder
  • wer unter 14 ist oder
  • wer sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen kann und dies durch Originalattest nachweisen kann oder
  • minderjährige Schüler*innen, die in der Schule regelmäßig getestet werden und nur zur eigenen Ausübung sportlicher, musikalischer und schauspielerischer Aktivitäten oder
  • Mitarbeitende, die 3G am Arbeitsplatz (geimpft, genesen oder tägl. Testnachweis) vorweisen können.
  • Eigene Testnachweise müssen 14 Tage aufbewahrt werden.

Es müssen wirksame Zugangskontrollen für jede Einzelperson samt Identitätsfeststellung durchgeführt werden.

Für alle anderen Gruppen gilt 2Gplus!!

Das heißt alle Teilnehmenden sind geimpft oder genesen und können eine Bestätigung eines negativen "Bürgertest" (kostenlos) - nicht älter als 24 Stunden - vorlegen.

Für regionale Hotspots mit einer Inzidenz von über 1.000 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner:innen gilt:

Die Regelungen zum regionalen Hotspot sind bis einschließlich 28. Januar außer Kraft gesetzt. Es gelten überall die oben beschriebenen Regelungen.

Für eine typische Ausfahrt mit der Jugendgruppe bzw. Ferienfreizeit mit Übernachtung bedeutet das:

  • Teilnehmer*innen ab 14 Jahre nur mit 2G-Nachweis
  • Teilnehmer*innen ab 14 Jahren ohne 2G- Nachweis können ausschließlich übernachten, nicht aber an den Angeboten der Jugendarbeit teiolnehmen.
  • Teilnehmer*innen unter 14 unter 3G-Bedingungen, wobei regelmäßig in der Schule getestete Kinder/Jugendliche als getestet gelten.
  • 14-tägige Aufbewahrungspflicht der eigenen Testnachweise und individuelle Zugangskontrollen verpflichtend.
  • Draußen keine Maske
  • Drinnen mit Maske (am Platz bei 1,5 Metern Abstand und beim Essen am Tisch ohne Maske)
  • Kontaktverfolgung notwendig
  • Infektionsschutzkonzept für das Angebot nur notwendig, wenn mehr als 100 Personen (Teilnehmende, Betreuer*innen und andere Helfer*innen) teilnehmen. Allerdings muss das Infektionsschutzkonzept der Übernachtungseinrichtung beachtet werden.
  • Bei Beschäftigten: Es gilt, dass ungeimpfte/nichtgenesende Mitarberiter*innen arbeitstäglich einen Testnachweis vorlegen müssen.

Für unsere Seminarräume empfehlen wir folgende Raumkapazitäten.

Diese Empfehlung ermöglicht bei Reihen- oder Tischinsel-Bestuhlung einen Abstand von 1,5m zwischen allen Sitzplätzen. Aktuell darf im Seminarraum am Platz, wenn dieser Abstand eingehalten wird, die Maske abgenommen werden.

Die Empfehlung ermöglicht keinen Stuhlkreis.

  • Großer Gruppenraum  50,0 m²  17 Personen
  • Kleiner Gruppenraum  33,5 m²  12 Personen
  • Schneewittchen  14,5 m²  4 Personen
  • Bibliothek  34,0 m²  12 Personen
  • Foyer Rittersaal  47,0 m²  17 Personen
  • Rittersaal (gesperrt)  178,0 m² (wird derzeit bis vorauss. Ende 2022 saniert)
  • Hütte (Ersatz Rittersaal)  125,0 m²  40 Personen
  • Räubernest  9,2 m²  2 Personen
  • Burgstube  42,0 m²  13 Personen
  • Freizeitraum  74,0 m²  17 Personen
  • Hofblick (TT-Raum)  41,0 m²  13 Personen
  • Werkstatt  28,0 m²  11 Personen

Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht können nur akzeptiert werden, wenn sie uns mind. 3 Tage vor Anreise zugesandt werden und wenn sie sich auf den individuellen Gesundheitszustand einer Person beziehen. Im Speisesaal bis zum Sitzplatz ist IMMER Maske zu tragen!

 

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck